Informationsveranstaltung "Wirtschaftsspionage 2.0 - digitale Gefahren für Ihr Know-How"
Di, 25.03.14 - 16:30 Uhr  


Das Thema digitale Datensicherheit ist spätestens seit den Enthüllungen um die Aktivitäten von NSA und anderen Geheimdiensten in der breiten Öffentlichkeit angekommen. Dabei stehen insbesondere deutsche Unternehmen im Fokus und stellen ein attraktives Ziel für Wirtschaftsspionage dar.

Unter  dem  Titel  "Wirtschaftsspionage  2.0  -  digitale  Gefahren für Ihr Know-How"   laden  Engineering-High-Tech-Cluster  Fulda e.V. und Zeitsprung IT-Forum  Fulda  e.V. für Dienstag, 25. März um 16:30 Uhr herzlich zu einer Informationsveranstaltung in das ITZ Fulda (Am Alten Schlachthof 4) ein.

Gemeinsam    mit    Herrn    Manfred   Ries   (Hessisches   Landesamt   für Verfassungsschutz) und  Herrn Christian Schülke (Hessen-IT "Expertengruppe IT-Sicherheit") möchten wir den Fragen nachgehen, welchen Gefahren speziell innovative  Unternehmen  ausgesetzt  sind  und  welche Möglichkeiten es zum effektiven  Schutz  sensibler Daten gibt. Mit Hilfe konkreter Fallbeispiele soll  anschaulich  aufgezeigt  werden,  wo  Gefahren  lauern,  wie  Risiken minimiert  werden  können  und welche Informationen besonders attraktiv für Datendiebe sind.

Im   Anschluss   besteht  die  Möglichkeit  zum  Austauschen,  Diskutieren, Netzwerken und mehr.

Die  Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird  bis Freitag, 21.03.
gebeten.
 

zurück zur Übersicht