IHK Fulda: Das neue Verbraucherrecht 2014 - Wichtige Änderungen für Online-Händler
Fr, 16.05.14 - 10 - 12 Uhr  


Die IHK bietet für die betroffenen Unternehmer eine kostenfreie Veranstaltung mit Rechtsanwalt Gernot Hillenbrand (Mitglied im Zeitsprung IT-Forum Fulda e.V.) aus Fulda an. Sie bietet Gelegenheit zur Information und zur Klärung offener Fragen rund um die relevanten Änderungen und deren praktische Umsetzung im eigenen Online-Shop.

 

Kurzbeschreibung:

Für den deutschen Versand- und Onlinehandel naht ein entscheidendes Datum: Am 13. Juni 2014 werden die Regeln der EU-Verbraucherrechterichtlinie verbindlich. Eine Übergangsfrist gibt es nicht. Jeder Unternehmer, der Waren oder Dienstleistungen an Verbraucher vertreibt, sollte sich daher rechtzeitig informieren. Zum Schutz vor kostenintensiven Abmahnungen sollte der Shop bis zu diesem Stichtag an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst werden. Wichtige Änderungen liegen insbesondere im Bereich des Widerrufsrechts bei Verbraucherverträgen und der Übernahme von Rücksendekosten. Außerdem gibt es Neuerungen bei zahlreichen Informationspflichten.

zurück zur Übersicht