"AAL und mehr": Regionale Initiative für mehr Lebensqualität in FD
Di, 25.11.14 - 19.00 Uhr  


Seit etwa einem Jahr beschäftigt sich das Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V. als Teil des Regionalen Standortmarketings in einem interdisziplinären Arbeitskreis mit dem Themenfeld AAL (Ambient Assisted Living) und der Frage, wie mit Hilfe von Assistenzsystemen die Lebensqualität speziell im ländlichen Raum dauerhaft gesichert und weiter verbessert werden kann. Angetreten mit der Zielsetzung insbesondere Senioren ein möglichst langes, sicheres und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen, hat sich unser Fokus inzwischen thematisch erweitert. Dabei liegt das Hauptaugenmerk unserer Arbeit insbesondere auf der Entwicklung und Vernetzung altersunabhängiger, innovativer Dienstleistungen in den Bereichen Hausautomation+Hausnotruf, Versorgung und Mobilität sowie der Schaffung neuer Räume für soziale Interaktion.


Gemeinsam mit dem Verein Zeitsprung IT-Forum Fulda e.V. haben wir unser erstes Ziel, ein interdisziplinäres, regionales Netzwerk aus  Unternehmen, Institutionen und Forschung rund um das Thema AAL zu etablieren, mit inzwischen über 40 regelmäßigen Teilnehmern bereits erreicht. Um noch mehr Aufmerksamkeit und weitere Partner für unsere Vorhaben zu gewinnen, laden wir interessierte Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Verbänden und Verwaltung herzlich ein,


                      am Dienstag, 25. November 2014
              um 19 Uhr im ITZ Fulda (Am Alten Schlachthof 4)


einen Einblick in unsere Arbeit zu erhalten und noch mehr über unsere geplanten Vorhaben zu erfahren. Die genaue Tagesordnung haben wir als Anlage beigefügt.


Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird bis Mittwoch, 19.11. wird gebeten.

 

Agenda

  • ab 18:30 Uhr Get together

  • 19:00 Uhr Begrüßung und Einordnung des Themas für die Region durch
    Bernd Woide, Landrat des Landkreises Fulda
    Dag Wehner, Bürgermeister der Stadt Fulda
    Bernhard Juchheim, Präsident der IHK Fulda/Vorsitzender Engineering-High-Tech-Cluster
  • 19:20 Uhr Hintergrund des Vorhabens und Kurzvorstellung Engineering-High-Tech-Clusters Fulda e.V.
  • 19:30-20:15 Uhr Präsentation erster Zwischenergebnisse des interdisziplinären „AAL“-Arbeitskreise
     
    • Herausforderungen, Perspektiven und Zielstellungen für die Region 
    • Themenfelder im Fokus
      • Mobilität und Teilhabe
      • Komfort und Sicherheit durch Assistenzsysteme
      • Soziale Interaktion und Vernetzung
    • Gemeinsam für die Region – unsere Partner
    • Ausblick auf die nächsten Schritte und Aufruf zum Mitmachen

Moderation: Christoph Burkard, Regionalmanager und
Christian Vey, Clustermanager Engineering-High-Tech-Cluster

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum weiteren Austausch, Kennenlernen und Netzwerken.

zurück zur Übersicht

- keine aktuellen Termine -
Newsletter abonnieren