BIEG: Safer Internet Day
Di, 09.02.16 - Uhr  


IT-Sicherheit 2016: Bedrohungslage und Schutzmaßnahmen für kleine Unternehmen

09. Februar - Dienstag, 17.00 - 19.00 Uhr -

IHK Offenbach am Main

Eine Aktion im Rahmen der "Safer Internet Day 2016 in Europa"

Mit der zunehmenden weltweiten Vernetzung von Computersystemen steigen auch die Gefahren durch Internetkriminalität, Computerviren und andere Schädlinge. Zeitmangel und niedrige Budgets sind weitere Faktoren, die den Verlust der IT-Sicherheit begünstigen. Obwohl dadurch jährlich Millionenschäden angerichtet werden, unterschätzen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen noch immer das Risiko.

Die IHK Offenbach am Main und das BIEG Hessen mit Unterstützung des Polizeipräsidiums Südosthessen (Internetprävention) laden ein zur gemeinsamen Veranstaltung in der IHK Offenbach am Main, Frankfurter Str. 90, 63067 Offenbach am Main.

Erfahren Sie aus erster Hand in drei Vorträgen, welche Gefahrenquellen 2016 existieren und wie sich Unternehmen davor effektiv schützen können.


*Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Das BIEG Hessen ist eine gemeinsame Einrichtung der Industrie- und Handelskammern Frankfurt am Main, Fulda, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern und Offenbach am Main.

Seit über 15 Jahren unterstützt das BIEG kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen zu Fragen rund um Internet und E-Business.Der  thematische Schwerpunkt ist Online-Marketing: Mit welchen Strategien und Instrumenten lassen sich Kunden gewinnen und langfristig binden? Mithilfe von Beratungen, Veranstaltungen und Leitfäden können sich Geschäftsführer und Entscheider Klarheit über die jeweiligen Chancen und Risiken verschaffen. Als IHK-Einrichtung sind Beratungsleistungen des BIEG für IHK-Mitglieder kostenlos und neutral. BIEG Hessen steht für Beratungs- und Informationszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr.

zurück zur Übersicht