BIEG: Internetrecht 2016
Mi, 24.02.16 - 16.00 Uhr  


Internetrecht 2016

24. Februar - Mittwoch, 16.00 - 19.00 Uhr -

IHK Frankfurt am Main

Was Unternehmer wissen müssen!

Erfüllt Ihre Website alle rechtlichen Vorgaben? Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten als kommerzieller Nutzer von Social Media? Diese und weitere Fragen sorgen schnell für Verunsicherung bei Unternehmern. Doch keine Sorge! Wir geben Ihnen eine Übersicht über die aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und praxisgerechter Umsetzung.

Die IHK Frankfurt am Main und das BIEG Hessen laden ein zur gemeinsamen Veranstaltung in der IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main.

Referent ist Rechtsanwalt Dr. Thomas Lapp. Er befasst sich schwerpunktmäßig mit Rechtsfragen des Internetrechts und ist bundesweit durch zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge bekannt.


*Das Teilnahmeentgelt beträgt 30 Euro p
.P.

 

Das BIEG Hessen ist eine gemeinsame Einrichtung der Industrie- und Handelskammern Frankfurt am Main, Fulda, Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern und Offenbach am Main.

Seit über 15 Jahren unterstützt das BIEG kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen zu Fragen rund um Internet und E-Business.Der  thematische Schwerpunkt ist Online-Marketing: Mit welchen Strategien und Instrumenten lassen sich Kunden gewinnen und langfristig binden? Mithilfe von Beratungen, Veranstaltungen und Leitfäden können sich Geschäftsführer und Entscheider Klarheit über die jeweiligen Chancen und Risiken verschaffen. Als IHK-Einrichtung sind Beratungsleistungen des BIEG für IHK-Mitglieder kostenlos und neutral. BIEG Hessen steht für Beratungs- und Informationszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr.

 

zurück zur Übersicht