Workshop: "Inqua Check" - Innovation sichert Erfolg
Do, 28.04.16 - 17.00 Uhr  


"Wettbewerbsvorsprung durch Innovationen" am Dienstag, 28. April 2016, 17.00 Uhr - 20.00 Uhr, im ITZ Fulda,
Referentin: Tanja Ebbing, Innovationsberaterin

  • Gibt es ein Geheimrezept für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Konjunkturflauten zu meistern?
  • Wie können sich KMUs einen Wettbewerbsvorsprung sichern?
  • Warum sind gerade die KMUs für Innovationen prädestiniert?
  • Aber wo sollen die Unternehmerinnen und Unternehmer die Zeit und das Geld hernehmen und wie Innovationshemmnisse überwinden?

 

Im Workshop am 28.04.2016 von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr im ITZ-Fulda zeigt Ihnen die beim BMWi autorisierte Innovationsberaterin Tanja Ebbing auf:

  • Was unter Innovationen verstanden wird
  • Warum gerade kleine und mittlere Betriebe für Innnovationen prädestiniert sind
  • Wie Sie Innovationshemmnisse überwinden
  • Wo Sie konkrete Hilfestelllungen bekommen
  • Wie der Innovationsprozess von der Idee bis zur Marktreife durch externes Know-how begleitet und finanziert werden kann
  • Wie man mit den Instrumenten der Offensive Mittelstand in der Praxis arbeitet
  • Wie Sie mit Hilfe der Potenzialanalyse Ihre Innovationsmöglichkeiten und Innovationsprozesse prüfen

 

Methoden: Vortrag, Arbeiten mit dem Check, Feedback aus der Praxis, Erfahrungsaustausch

 

Ihr Nutzen:

Als Ergebnis dieses Workshops werden Sie unter Anleitung von Tanja Ebbing, autorisierte Beraterin der Offensive Mittelstand, Ihre individuelle Potenzialanalyse erstellen und einen Maßnahmenplan zur Umsetzung in die betriebliche Praxis erarbeiten. Weiterhin erhalten Sie einen Überblick über die relevanten Förderprogramme für Innovationsvorhaben.

Der Check wird in Papier, als App oder Onlineversion bereitgestellt. Insofern kann ein Smartphone, Tablet oder Notebook mit Internetzugang genutzt werden.

 

Ihre Trainerin

Tanja Ebbing, Dipl. Betriebswirt (VWA) war bei verschiedenen renommierten Banken sowie in der strategischen Leitung von KMU beschäftigt. Seit 22 Jahren arbeitet sie als selbständige Unternehmensberaterin, Trainerin und Autorin. Ihre Stärke ist die Konzeption von neuen Produkten und Dienstleistungen, das Herausarbeiten des Alleinstellungsmerkmals und Positionierung in Marktnischen. Sie ist beim BMWi als Innovationsberaterin für das Förderprogramm go-innovativ und als Prozessberaterin für das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch sowie bei dem BAFA autorisiert. Ihr Beratungsunternehmen führt ein Qualitätsmanagement für Beratungen und Schulungen und ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Weiterhin leitet sie die Zertifikatsausbildung zum geprüften Berater für KMU-Fördermittel®.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, um verbindliche Anmeldung bis 22. April wird gebeten. (max. 20 Teilnehmer)

zurück zur Übersicht

- keine aktuellen Termine -
Newsletter abonnieren