Vortrag: Fördermöglichkeiten für IT-Unternehmen
Do, 14.04.16 - 17.30 Uhr  


Vortrag:
Chancen von öffentlichen Zuschüssen und Fördermitteln  –
Mit Strategie Projekte realisieren


Sie wollen expandieren, neue Produkte oder Dienstleistungen entwickeln, eine Marktnische besetzen, Ihr Portfolio erweitern. Hierzu sollen eventuell auch neue Mitarbeiter eingestellt werden.

Sie wollen die Herausforderungen der Zukunft wie z.B. die Digitalisierung und den demografischen Wandel meistern. Ihr Vorhaben ist mit Risiken verbunden und Sie brauchen Kapital.  Sie haben schon von Zuschüssen und Förderprogrammen gehört. Doch Sie haben nicht den Informationsstand und auch keine freien Kapazitäten, sich durch den Dschungel der Fördermittel zu kämpfen. Und vielleicht lohnt sich der ganze Aufwand auch nicht.

In dem Vortrag erläutert die ausgebildete KMU-Fördermittelberaterin Tanja Ebbing, was unter öffentlichen Fördermitteln,  insbesondere nicht rückzahlbare Zuschüssen, verstanden wird. Einzelne Programme sowie die zur Fördermittelanalyse relevanten Daten  werden vorgestellt. Die Unternehmensberaterin Tanja Ebbing wird erläutern, wie Stolpersteine bei dem Erstellen einer Projektskizze vermieden werden können, was beim Antragsverfahren zu berücksichtigen ist und wie der Abruf der Mittel erfolgt.

Ihr Nutzen:

  • Sie bekommen einen Überblick über die relevanten Förderprogramme insbesondere nicht rückzahlbare Zuschüsse
  • Sie werden erkennen, warum es wichtig ist, die Ziele der digitalen Strategie der Bundesregierung zu verstehen und zu deuten
  • Anhand der Ziele können Sie ihr Projekt bewerten und die Chancen einer Beantragung und Bewilligung abwägen.
  • Sie werden künftige Projekte aus einer anderen Perspektive betrachten können, um eine Realisierung durch Inanspruchnahme von öffentlichen Fördermitteln vorzunehmen
  • Sie werden informiert, wer Ihnen konkret Hilfestellung bieten kann

 

Ihre Referentin:
Tanja Ebbing, Dipl. Betriebswirt (VWA) war bei verschiedenen renommierten Banken sowie in der strategischen Leitung von KMU beschäftigt. Seit 22 Jahren arbeitet sie als selbständige Unternehmensberaterin, Trainerin und Autorin. Ihre Stärke ist die Konzeption von neuen Produkten und Dienstleistungen, das Herausarbeiten des Alleinstellungsmerkmals und Positionierung in Marktnischen. Sie ist beim BMWi als Innovationsberaterin für das Förderprogramm go-innovativ und als Prozessberaterin für das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch sowie bei dem BAFA autorisiert. Ihr Beratungsunternehmen führt ein Qualitätsmanagement  für Beratungen und Schulungen und ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Weiterhin leitet sie die Zertifikatsausbildung zum geprüften Berater für KMU-Fördermittel®. Weitere Informationen unter www.ebbing-beratung.de.

zurück zur Übersicht