Telekommunikationstag Hessen 2016
Do, 06.10.16 - 10 Uhr  


Telekommunikationstag Hessen

Der jährliche Telekommunikationstag Hessen des Hessischen Wirtschaftsministeriums zeigt die Entwicklungsperspektiven des TK-Sektors auf und bietet ein Forum für Diskussionen zu aktuellen Branchenthemen und Herausforderungen für die TK-Branche. Hochrangige Experten aus Politik, Unternehmen, Wissenschaft und Verbänden präsentieren in Vorträgen und Podiumsdiskussionen ihre Ansichten zur Entwicklung des Telekommunikationssektors und stehen für die Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. 

Die Teilnahme steht allen Interessierten offen! Wenn Sie für den nächsten TK-Tag Hessen eine Einladung erhalten möchten, so können Sie sich hier in unseren E-Mail-Verteiler eintragen lassen.

 

 

9.30 Uhr

Registrierung der Teilnehmer

10.00 Uhr

Begrüßung
Staatssekretär Mathias Samson, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL)

10.15 Uhr

Regionale TK-Akteure im globalen Wettbewerb - Bedeutung, Chancen und Herausforderungen
Dr. Christian Wernick, Abteilungsleiter Unternehmen und Strategien, WIK-Consult GmbH

10.40 Uhr

Deutschland auf dem Weg in die Gigabitgesellschaft
Frank Krüger,Leiter der Unterabteilung DG 1 Digitale Gesellschaft und Infrastruktur, BMVI

11.00 Uhr

Erfolgsfaktoren des regionalen Glasfaserausbaus und der Einfluss von Politik & Regulierung
Dr. Stephan Albers, Geschäftsführer BREKO

11.20 Uhr

Kaffepause

11.45 Uhr

TK-Review: Faktoren für Konnektivität, Zugangsregulierung und Netzinvestitionen
Reinald Krüger, Referatsleiter, Generaldirektion CONNECT, Europäische Kommission

12.05 Uhr

Podiumsdiskussion "Zukunftsfähiger Telekommunikationsmarkt und flächendeckendes Breitband: Herausforderungen und Handlungsansätze

13.30 Uhr

Zusammenfassung im Dialog
Maria Rieping und Georg Matzner, Experten für Telekommunikation und Breitband im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

13.45 Uhr

Get together

zurück zur Übersicht

- keine aktuellen Termine -
Newsletter abonnieren